Mein Ausbildungsstart als Technischer Produktdesigner

Seine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner hat Philip am 1. August 2019 begonnen. Was er in den ersten Monaten im Betrieb und auch in der Berufsschule gelernt und erlebt hat, erzählt er in diesem Blog.

Sauer Compressors Blog Philip Technischer Produktdesigner Titelbild

Schon am ersten Tag im Büro wurde ich von den Kollegen herzlich begrüßt. Meine Ausbilderin hat einen Einarbeitungsplan erstellt, der mich 3,5 Jahre durch die Ausbildung führt. Dieser hilft mir die Abläufe für meinen Aufgabenbereich kennenzulernen und zu verstehen. Zusätzlich lerne ich auch andere Unternehmensbereiche kennen, wie zum Beispiel die Montage, den Einkauf und das Lager. So bekommt man einen Einblick in den gesamten Ablauf: von der Konstruktion bis zum fertigen Produkt und den Verkauf des Kompressors.

In den ersten Tagen der Ausbildung lernt man die Grundlagen des technischen Zeichnens. Zu Anfang werden ganz klassisch mit Stift und Papier verschiedene Übungen, wie zum Beispiel verschiedene Ansichten gezeichnet sowie das korrekte Bemaßen nach Norm und die Unterscheidung von einzelnen Linienarten.

Nachdem ich die Grundlagen kennengelernt habe, wurde ich auch gleich in das Zeichenprogramm eingearbeitet. Zunächst habe ich mich mit einfachen Einzelteilen befasst, um mich mit dem Programm vertraut zu machen. Zur Übung und zum besseren Verständnis habe ich auch schon einen Kompressor von Grund auf modelliert.

Erste Aufgaben aus dem Arbeitsalltag eines Technischen Produktdesigners habe ich auch schon machen dürfen, wie zum Beispiel alte Transparentzeichnungen aus dem Archiv in 3D-Modelle zu übertragen.

Bei Sauer wird man sehr gut auf die späteren Aufgaben vorbereitet und bekommt von Beginn an einen ganzheitlichen Einblick in die Unternehmensabläufe. Außerdem gefällt mir Sauer als (Ausbildungs-) Unternehmen auch sehr gut, dass im Alltag ein freundliches und hilfsbereites Miteinander gelebt wird.

Philip, Technischer Produktdesigner im 1. Ausbildungsjahr


Thema:
Ausbildung & Studium

Weitere interessante Artikel


Hier kommst Du zur offiziellen Website von Sauer Compressors