Bewerbungsablauf zur Ausbildung zum Industrie- oder Zerspanungsmechaniker

Arvid L., unser Ausbilder für die Ausbildungsberufe Industrie- und Zerspanungsmechaniker, stellt in diesem Blogbeitrag kurz den Ablauf von der Online-Bewerbung bis zum Ausbildungsbeginn im gewerblichen Bereich vor.

Blog16 Header

Um dir unseren Bewerbungsprozess übersichtlich vorstellen zu können, ist dieser in verschiedene Phasen eingeteilt, die nachfolgend beschrieben sind:

Phase 1: Die Bewerbung
Wenn du dich für einen Ausbildungsplatz bei uns im gewerblichen Bereich interessierst, sollest du das Online-Bewerbungsformular am besten zu Beginn der Herbstferien (spätestens jedoch bis Weihnachten) ausfüllen und absenden. Ein Anschreiben, das zeigt, wieso du dich bei uns um einen gewerblichen Ausbildungsplatz bewirbst und dein Lebenslauf sind für uns wichtig. Dann noch ein aktuelles Zeugnis und, sofern vorhanden, ein oder zwei Praktikumszeugnisse.

Phase 2: Der Einstellungstest
Wenn uns deine Bewerbungsunterlagen überzeugen, wirst du zu einem Einstellungstest eingeladen. Dieser findet in der Regel Anfang des Jahres statt. Da unser Zeitplan straff ist, solltest du nicht zu spät kommen. Melde dich also bitte zu der angegebenen Zeit an unserer Zentrale. Von dort wirst du dann abgeholt und es geht mit anderen Bewerbern in einen Besprechungsraum. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde beginnt jeder mit seinem schriftlichen Test.

Phase 3: Das persönliche Gespräch
Während des Tests werden alle Bewerber einzeln zu einem persönlichen Gespräch mit dem Ausbildungsleiter, der Personalabteilung und einem Meister gebeten. Uns geht es insbesondere darum, dich persönlich kennen zu lernen und einen Eindruck von dir als potenzieller Azubi zu gewinnen.

Phase 4: Betriebsrundgang
Nachdem du und deine Mitstreiter eure Tests beendet habt, geht es noch zu einer gemeinsamen Betriebsführung. Wir zeigen dir die unterschiedlichen Produktionsbereiche und wo du später arbeiten würdest.

Phase 5: Die Auswertung
In den Tagen nach deinem Einstellungstest werten wir die Testergebnisse aus und entscheiden uns für die zukünftigen Azubis. Wir bewerten dabei die Bewerbung, den schriftlichen Test und das persönliche Gespräch. Bitte hab etwas Geduld, was die Rückmeldung betrifft, da in der Regel die Einstellungstests über mehrere Wochen verteilt stattfinden.

Phase 6: Der Beginn deiner Ausbildung
Nach der positiven Rückmeldung von uns, musst du nur noch den Ausbildungsvertrag unterschreiben. Dafür vereinbart die Personalabteilung einen Termin mit dir.

Am ersten Tag treffen sich alle neuen Azubis mit ihren Eltern bei uns. Nach einer kurzen Ansprache unseres Geschäftsführers gibt es eine Vorstellungsrunde mit den Ausbildern und einen Betriebsrundgang. Ein paar Formalitäten und ein Mittagssnack runden den Tag ab.  

Bis es soweit ist, freuen wir uns auf deine Bewerbung! Solltest du zwischenzeitlich noch Rückfragen haben, hilft dir unsere Personalabteilung gern weiter.

 


Thema:
Allgemein

Weitere interessante Artikel


Hier kommst Du zur offiziellen Website von Sauer Compressors