Azubifahrt 2019

Sauer veranstaltet jedes Jahr eine Azubifahrt, an der Azubis aus allen Ausbildungsjahren, die Ausbilder sowie die ausgelernten Azubis des Jahres teilnehmen. Letztes Jahr ging die Fahrt nach Hamburg. Dort wurde zuerst dem NDR ein Besuch abgestattet, um sich dann anschließend noch ordentlich im Hamburg Dungeon zu gruseln. Jenny erzählt hier, wo es dieses Mal hinging.

Blog Azubifahrt 2019 Header

Wir hatten die spannende Möglichkeit, die German Naval Yard Kiel GmbH (GNYK) zu besuchen. Die GNYK teilt sich das ehemalige HDW-Werftgelände mit der ThyssenKrupp Marine Systems GmbH (TKMS). Diese sind auf den Unterwasser-Schiffbau spezialisiert, während die GNYK sich dem Überwasser-Schiffbau verschrieben hat.

Nachdem wir uns alle am Kieler Hauptbahnhof getroffen haben, sind wir zusammen zur Werft gefahren. Dort wurden wir freundlich in Empfang genommen, jeder bekam einem Helm und nach einer Sicherheitsunterweisung konnte es dann auch schon losgehen. Es war sehr interessant in die großen Hallen hinein zu schauen, in denen sowohl die Schiffe als auch U-Boote aus vielen Einzelteilen (Sektionen) zusammengebaut werden.

Das gesamte Werftgelände ist riesig und deshalb kamen uns viele Mitarbeiter auf Fahrrädern entgegen, denn zu Fuß ist man schon gerne an die 15 Minuten unterwegs, um von A nach B zu kommen. Auch wir hatten nach unserem Rundgang das Tagespensum von 10.000 Schritten mehr als erfüllt und konnten uns abschließend in der Werftkantine bei einem sehr leckeren Mittagessen stärken.

Danach ging es für uns zurück in die Kieler Innenstadt zum Escape Room. Bei diesem Spieleformat wird man in kleinen Gruppen in einen Raum eingesperrt und muss dann innerhalb von 60 Minuten mit Hilfe von versteckten Hinweisen ein Rätsel lösen, damit man aus dem Raum „fliehen“ kann. Zum Glück haben es alle rechtzeitig rausgeschafft, so dass wir gemeinsam den Tag im Restaurant Mangos ausklingen lassen konnten.

Der Tag war super geplant und sehr abwechslungsreich. Es war schön alle anderen Azubis von Sauer kennenzulernen, gerade auch die, mit denen man im Arbeitsalltag nicht so viel zu tun hat. Ich freue mich schon auf die Azubifahrt im kommenden Jahr!

Jenny, Technische Produktdesignerin im 1. Ausbildungsjahr


Thema:
Veranstaltung

Weitere interessante Artikel


Hier kommst Du zur offiziellen Website von Sauer Compressors